Leningrad 1941

 

Vormarsch auf Leningrad

Nachdem die Rote Armee Ende Juli aus dem Baltikum gedrängt wurde, stößt die 18. Armee über Tallin an den finnischen Meerbusen vor. Aus der Position am finnischen Meerbusen beginnt der Vorstoß auf Leningrad am 14. August. Die 4. und 16. Armee stossen derweil von Sueden kommend  auf Krasnovardeisk vor, mit dem Ziel eine Vereinigung der Armeegruppe herbei zuführen und Leningrad bei Schlüsselburg abzuschneiden.

Die Aufgabe der Luftwaffe ist auch in dieser Kampagne, das Sichern der Vormarsch Routen. Neben den typischen Verdächtigen, die Bodentruppen das Leben schwer machen treten nun auch Kampf – und Schlachtschiffe auf die Gefechtsbühne. Für Bomberpiloten stellen zahlreiche Industrieziele wertvolle Möglichkeiten dar.

In dieser Kampagne testen wir das erste Mal ein neues Punktesystem.

Genaue Details zur Zielbestimmung und dem Kampagnenverlauf findet ihr im Forum